News

24.11.21

Neues Video von BMR

inspire pr- Kunde BMR wollte den neuen Frequenzumrichter SFU 1000  diese Woche auf der SPS präsentieren, die corona bedingt abgesagt worden ist. Jetzt ist die Innovation erstmals auf einen Video direkt auf der Startseite des Unternehmens zu sehen:

https://www.bmr-gmbh.de/

 

09.11.21

Pressearbeit für die ITG Innovative Technologies GmbH

Ab November übernimmt  inspire pr die Fachpressearbeit für die ITG Innovative Technologies GmbH. Bei dem jungen Unternehmen mit Sitz in Bayreuth ist der Name Programm. Geleitet von den Robotik- Spezialisten Hartmut Lindner und Dieter Ladegast, die beide über langjährige Praxis-Erfahrung verfügen und u.a. preccon Robotics  gegründet haben, steht die weltweite Vermarktung von  Roboterkalibriersystemen im Fokus –  konkret das innovative, intelligente Messsystem iMS zur  Diagnose und Wiederherstellung von Robotersystemen.

Der Klick auf diesen Link lohnt sich: https://www.i-t-gmbh.com

Weitere Infos folgen in Kürze.

 

18.10.21

Besuch im neuen Show Room von SILOKING

Am 12. Oktober ging es nach langer coronabedingter Pause zum Firmensitz von SILOKING nach Tittmoning. Es war schön, endlich wieder die Fachpressearbeit persönlich besprechen zu können. Am Ende des Treffens haben wir dann zusammen den neuen Show Room im Verkaufscenter in Kirchheim besucht. Echt beeindruckend! Hier finden u.a. die technischen Schulungen statt. In der Hightech-Kabine der Selbstfahrer zu sitzen macht Spaß! Natürlich haben wir auch über die Pressearbeit zur Messe gesprochen.  SILOKING wird an der Agritechnica 2022 in Hannover als Aussteller teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

02.12.20

Auf gehts zur Vorpressekonferenz der EuroTier Digital 2021

Zum ersten Mal findet die Messe EuroTier digital statt und zwar vom 9. bis 12.  Februar 2021. Am 3. Dezember startet dazu die Vorpressekonferenz im Netz. Auch das ist ein Novum. inspire pr ist als Spezialist für internationale Pressearbeit für Landtechnikunternehmen hier natürlich live an beiden Tagen dabei. Es gibt eine Pressekonferenz, verschiedene Fachforen und natürlich die Möglichkeit, sich bei den Ausstellern  über ihre Innovationen zu informieren. Wichtig sind gute Pressetexte und Fotos zur Vorbereitung der Gespräche. Der inspire pr Kunde SILOKING als ein Europa führender Hersteller von Futtermischwagen ist hier natürlich dabei.

 

 

 

 

 

01.12.20

Fachpressearbeit: Artikel in der PRODUKTION

Jetzt ist der Artikel über den Praxiseinsatz des neuentwickelten Messsystems MOTORVIEW für Schleifprozesse der BMR GmbH GmbH auch in der Zeitschrift PRODUKTION erschienen – Als Praxistipp inklusive Unternehmensinfos.  Diese Fachzeitung setzt auf eine interessante Mischung aus  praxisbezogenen Beiträgen aus Technik und Wirtschaft.

Kontinuierliche Fachpressearbeit lohnt sich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.11.20

Newsletter als Instrument für die Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen

seit vielen Jahren unterstützt inspire pr Unternehmen beim Verfassen von Newsletter- Texten. Gerade in diesem Jahr, in dem aufgrund  der Corona-Pandemie so viele Fachmessen nicht stattfinden konnten, erwies sich der Newsletter als besonders nützliches Marketing-Tool. So hat beispielsweise die BMR GmbH mit Sonderausgaben ihres Newsletters gezielt Werbung gemacht für die erste virtuelle Messe, die im Sommer startete. Ein weiterer Vorteil: Der Erfolg ist messbar und  zeigt sich umgehend in den Klickzahlen auf die beworbene Seite. Als Ergänzung zur Fachpressearbeit ist die Herausgabe eines Newsletter in jedem Fall zu empfehlen. Er muss dabei nicht wöchentlich herauskommen; nicht einmal unbedingt monatlich, sondern ganz gezielt in der Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt werden. So kann man auch auf Veröffentlichungen in der Fachpresse hinweisen, indem man die  erschienenen Beiträge verlinkt – Davon profitieren alle Beteiligten. Fachpressearbeit besitzt hohe Glaubwürdigkeit!

Viele Jahre verfasste inspire pr Beiträge für den Newsletter mechatroniknews

 

 

 

 

 

 

 

 

 


24.11.20

Corporate Social Responsibility

seit Gründung von inspire pr steht CSR Corporate Social Responsibility weit oben in der Philosophie des Redaktionsbüros. Im Fokus steht der alljährliche Benefizlauf zu gunsten einer gemeinnützigen Einrichtung. Nur dieses Jahr konnte er wegen der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Unter dem Motto „Laufen und Spenden“ jedes Jahr ein Laufteam beim Run for Life in München und spendet für jeden gelaufenen Kilometer 15 Euro. Der Gesamtbetrag ging in den letzten Jahren  schwerpunktmäßig an Flüchtlingshilfe-Organisationen.

Dieses Jahr beteiligen wir uns wieder an der Aktion Weihnachten in der Schachtel der AWO Nachbarschaftshilfe Ottobrunn-Hohenbrunn- Neubiberg. Pakete mit Lebensmitteln können noch bis zum 4. Dezember u.a.  bei der AWO in der Putzbrunner Straße 52 in Ottobrunn abgegeben werden. Die ausgewählten Senior*nnen und Familien freuen sich immer sehr über die Weihnachtsüberraschung.

Dazu gibt es eine Geldspende statt Weihnachtsgeschenken für die Kunden für  den  Sea-Watch e.V. , der sich für  zivile Seenotrettung im zentralen Mittelmeer stark macht und Menschenleben rettet. Der Verein finanziert sich aussschließlich durch Spenden. Hier der Link: https://sea-watch.org/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.11.20

Pressearbeit für Landtechnikunternehmen

Im Rahmen der Strategie ‚Best of FIVE‘ hat SILOKING einen neuen selbstfahrenden Futtermischwagen entwickelt: den SILOKING SelfLine 4.0 System 300+ mit 19 m³ bis 25 m³. Der Kurs der Fütterungstechnikspezialisten aus Tittmoning steht auf weiterem Wachstum.

Agrarheute hat bereits darüber berichtet. https://www.agrarheute.com/agrartechnik/news/siloking-erweitert-selbstfahrerfuttermischwagen-palette-574976

Leistungsstarke Hofmaschine für hohe Ansprüche
Foto: SILOKING

 

 

 

 

 

 

 

 

18.11.2020

Internationale Fachpressearbeit für Landtechnikunternehmen

Seit vielen Jahren ist internationale Fachpressearbeit für Unternehmen aus der Landtechnik ein Tätigkeitsbereich vom Redaktionsbüro inspire pr.  Im Fokus stehen hier Pressearbeit zu den großen Fachmessen wie die Agritechnica  oder die Eurotier in Hannover sowie Presseevents beim Kunden vor Ort. Dazu zählt auch die Organisation von Pressereisen zu Niederlassungen / Werken der Kunden oder Referenzbetrieben in Deutschland und Europa.  Entsprechend gut sind die  Kontakte zu Landtechnikzeitschriften aus der ganzen Welt.

Die Presseaussendung zum neu entwickelten,  selbstfahrenden Futtermischwagen  SILOKING SelfLine 4.0 System 300+ beispielsweise ging in sechs verschiedenen Sprachen an die Journal*innen der Landtechnikfachpresse. Es handelt sich um eine Hofmaschine für Landwirte mit rund 300 Kühen, die besondere Ansprüche an schnelles und effizientes Füttern ihrer Tiere haben.

Hier Links zu Veröffentlichungen in Frankreich, Spanien, Polen, Schottland und den Niederlanden:

https://www.plm-magazine.com/actualites/siloking.-nouvelles-melangeuses-automotrices-de-19-a-25-m3

https://vacapinta.com/es/empresa/best-five-siloking-amplia-su-gama-de-productos-aut.html

https://profitechnika.pl/articles/agrotechnika/siloking-selfline-40-dla-300-krow/

https://www.thescottishfarmer.co.uk/livestock/18871737.siloking-increases-feeder-range-new-self-propelled-selfline-4-0-system-300/

https://www.melkveebedrijf.nl/melkveebedrijf/mechanisatie/siloking-komt-met-nieuwe-krachtige-zelfrijdende-voermengwagen/

Internationale Presseunterlagen

 

 

 

 

 

 

 

15.11.2020

Fachpressearbeit: Die Innovation MotorView der BMR GmbH bewährt sich erfolgreich im Praxiseinsatz

Im Frühjahr dieses Jahres hat die BMR elektrischer und elektronischer Gerätebau GmbH erstmals das firmeneigen entwickelte Messsysstem für Schleifmaschinen MotorView vorgestellt. Nur wenige Monate später hat sich das System bei einem längeren Praxiseinsatz bei Schaeffler Aerospace bewährt. Das Besondere: MotorView erfasst die Leistung und Belastung der Motoren autark und komplett unabhängig von Umrichter- oder Spindeltyp und zeigt sie auf einem externen Display grafisch an. Beim Kunden vor Ort gelang es u.a. , umgehend eine Fehlerquelle auffindig zu machen, die  zu unnnötigen  Betriebskosten geführt hat.

Das Interesse der Fachpresse war groß.

Hier der Link zur Zeitschrift INDUSTRIAL Production: https://www.industrial-production.de/sensorik—messtechnik/bmr-messystem-fuer-schleifmaschinen.htm

MotorView – anklemmen der Phasen

 

 

 

 

 

 

 

10.11.2020

Fachpressearbeit: Die Zeitschrift VERFAHRENSTECHNIK berichtet über ein neues Projekt der PDE GmbH

Seit vielen Jahren unterstützt inspire pr die PDE Process Data Engineering GmbH in der Fachpressearbeit. Ein Fokus ist Pressearbeit zur Messe, insbesondere zur ACHEMA, die im Juni 2021 wieder stattfinden wird. Das Unternehmen aus Aschaffenburg ist ein Spezialist für Prozessdaten-Analyse und schwerpunktmäßig in der Energie- , Chemie- und Umweltechnikbranche tätig. Jetzt stehen die Spezialisten kurz vor Abschluss eines wichtigen Projekts bei einem Konzern in der Mineralölindustrie. Es zeigt am Beispiel von Gaslagerstätten auf, wie man Prozessdaten gezielt nutzbar machen kann und damit u.a. Zeit  und somit Kosten spart. Von entscheidender Bedeutung ist dabei  die Erfassung relevanter Prozessdaten, technische Verständnis des zugrundeliegenden Prozesses und die Beherrschung der (IT-)Werkzeuge, um aus den Daten das notwendige Wissen zu generieren. Hier weißt PDE jahrelange Praxiserfahrung und entsprechendes Knowhowauf.

Jetzt hat die Zeitschrift VERFAHRENSTECHNIK darüber berichtet.

Hier der Link: https://www.verfahrenstechnik.de/prozessdaten-gezielt-nutzbar-machen/

Der Geschäftsführer der PDE GmbH Jörg Wolf

 

17.07.2020

Virtuelle Hausmesse der BMR GmbH

Seit vielen Jahren ist inspire pr für die Fachpressearbeit der  BMR elektrischer & elektronischer Gerätebau GmbH verantwortlich. Ein Fokus der Zusammenarbeit ist Pressearbeit zur Messe. Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie u.a. die GrindTec 2020 in Augsburg im Frühjahr  nicht stattfinden konnte,  veranstaltet das Familienunternehmen mit Sitz in Schwabach eine Hausmesse im Internet.

Die internationalen Kunden habe somit die Möglichkeit, sich über die Innovationen wie das Messsystem MotorView auf einem virutellen Messestand mit  Live-Chats mit den Mitarbeitern sowie einem  virtueller Ansprechpartner, der während der gesamten Messezeit technische Fragen rund um das Produktspektrum per Mail beantwortet. All das garantiert einen schnellen Kontakt.  Willommen auf dem virtuellen Messestand. Der Besuch lohnt sich.

Am 15. Juli 2020 um 9.00 Uhr war der Startschuss.

Hier der Link:  https://www.bmr.gmbh/hausmesse

 

 

 

 

 

 

08-06-2020

SILOKING verstärkt Vertriebsaktivitäten im Elbe/Weser-Gebiet

Zur Fachpressearbeit gehören auch Presseaussendungen mit interessanten Personalien. Die erst 2020 gegründete SILOKING Elbe/Weser GmbH & Co. KG hat jetzt mit Reiner Weihe einen erfahrenen Vertriebsspezialist eingestellt. Jetzt stehen die Zeichen auf weiteren Wachstum.

Die Fachzeitschrift eilbote hat u.a. darüber berichtet.

Hier der Link: https://www.eilbote-online.com/artikel/siloking-elbeweser-reiner-weihe-ist-neuer-verkaufsberater-37252

Ausbildung als Landtechnikmechaniker und jahrelange Erfahrung in der Branche: Reiner Weihe

 

02.06.2020

Fachpressearbeit: Anwenderbericht von PDE  in der Zeitschrift VERFAHRENSTECHNIK

Die Zeitschrift VERFAHRENSTECHNIK hat in der Ausgabe 6/2020 einen Anwenderbericht der PDE GmbH veröffentlicht, den inspire pr in enger Zusammenarbeit mit den PDE-Experten verfasst hat.

Das Thema:  Schlammverbrennung mit Durchblick und Weitsicht – Mit Prozessdatenanalyse und Simulationsmodellen lassen sich auch ältere Anlagen effizient modernisieren und betriebswirtschaftlich sinnvoll weiterführen.

Fachpressearbeit ist wichtig für Unternehmen, da die Veröffentlichungen in der Fachpresse wichtige Informationsquellen von B2B Entscheidern darstellen und als besonders glaubwürdig gelten.

Hier geht es zum Link http://digital.verfahrenstechnik.de/verfahrenstechnik-6-2020/63432264/28

 

 

 

 

 

 

 

07.04.2020

GrindTec abgesagt  – Fachpressearbeit geht weiter

Leider wurde die GrindTec 2020 in Augsburg wegen Covid-19 abgesagt und auf Herbst / Winter verschoben. Zum Glück waren zu diesem Zeitpunkt die Messevorberichte  über die Messe-Innovation MotorView bereits in der Fachpresse erschienen oder im Druck.  Dadurch konnte BMR eine Vielzahl von Veröffentlichungen – Print und Online – verzeichnen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland.

Hier ein  Link: https://www.industrial-production.de/sensorik—messtechnik/leistung-und-belastung-der-motoren-im-blick.htm

MotorView von BMR mit externen Display

 

03.02.2020

Die GrindTec steht vor der Tür

Im März findet die internationale Fachmesse für Schleiftechnik GrindTec in Augsburg statt. Der inspire pr- Kunde BMR ist hier Aussteller der ersten Stunde.  Das Familienunternehmen aus Schwabach ist ein Spezialist für die Entwicklung und Fertigung von Frequenzumrichtern für schnelllaufende asynchrone (AC) und synchrone (BLDC) Spindeln im Bereich Fräsen, Schleifen, Bohren und Abrichten. 2018 präsentierte es auf der GrindTec erstmals das eigenentwickelte Abrichtsystem DressView, das  weltweit das einzige System ist, das eine sensorlose Werkzeug- und Prozessanalyse in einem Frequenzumrichter vereint und die Kontrolle und Überwachung sämtlicher Prozessabläufe beim Bearbeiten bei Genauigkeiten von bis zu 0,5µm ermöglicht.

Und die DressView-Familie wächst weiter. Im März wird das neue Messsystem MotorView in Augsburg vorgestellt, das die  Leistung und Belastung der Motoren autark und komplett unabhängig von Umrichter oder Spindel erfasst und auf einem externen Display grafisch anzeigt. Die Fachpressearbeit übernimmt wieder inspire pr mit Messevorberichten, Fachbeiträgen sowie Gesprächen mit Journalisten am Messestand.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.01.2020

Willkommen im Neuen Jahr 2020!

Wir sind gleich am 2. Januar mit einer internationalen Presseaussendung für unseren Kunden SILOKING durchgestartet. Der Fütterungsspezialist aus Tittmoning hat dem neuen Partner in Norwegen Eikmaskin AS eine Vereinbarung zum Import und Vertrieb der gesamten Produktpalette von Futtermischwagen in Norwegen getroffen.

Die Landtechnik-Fachpresse hat die Meldung bereits mehrfach veröffentlicht:

Link deutschsprachig: https://moderner-landwirt.de/eikmaskin-as-ist-neuer-siloking-partner-in-norwegen/

Link englisch: https://www.allaboutfeed.net/Equipment/Articles/2020/1/Norway-Eikmaskin-As-and-Siloking-create-new-partnership-522076E/

Fachpressearbeit ist und bleibt ein entscheidendes Marketingtool.

SILOKING mit neuen Partner in Norwegen aktiv Foto: Siloking

 

 

 

 

 

 

 

 

16.12.19

Pressemeldung zu einer neuen SILOKING- Niederlassung

Die Fachpressearbeit zur Landtechnik geht mit voller Power bis kurz vor Weihnachten weiter. inspire pr- Kunde SILOKING hat eine neue Niederlassung im Gebiet Elbe-Weser.

Hier geht es zur ersten Veröffentlichung der Pressemitteilung dazu: https://www.landtechnikmagazin.de/Landtechnik-allgemein-Artikel-Neue-SILOKING-Niederlassung-im-Gebiet-Elbe-Weser-8540.php

 

09.12.19

Pressearbeit zur GrindTec 2020 vom 18. bis 21. März im Augsburg

Sie sind Aussteller auf der internationalen Fachmesse für Schleiftechnik GrindTec in Augsburg ?

Und Sie wollen dazu Präsenz in der Fachpresse zeigen?

Dann starten Sie jetzt durch mit Pressearbeit zur Messe und inspire pr.  Es lohnt sich, früh mit der Presseplanung zu beginnen. Welche Innovation stelle ich beim  Messevorbericht in den Fokus? Welche weiteren Produkte und/oder Dienstleistungen sollen in die Pressemappe? Wann ist der beste Zeitpunkt die Messevorberichte zu versenden? Welche Journalisten lade ich auf den Messestand ein?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter info@inspire-pr.de. Wir sind mit unserem Kunden BMR vor Ort.

Pressearbeit zur Messe

 

 

 

 

 

 

02.12.19

Pressearbeit zur Messe:  Spannende Tage auf der SPS Smart Production Solutions in Nürnberg

Für die   BMR elektrischer und elektronischer Gerätebau GmbH, seit vielen Jahren Kunde von inspire pr, war es eine Premiere: Und der Messeauftritt auf der SPS Smart Production Solutions in Nürnberg so erfolgreich, dass das Familienunternehmen aus Schwabach auch 2020 hier wieder dabei sein wird. 

Intensive Pressearbeit zur Messe im Vorfeld hat dazu maßgeblich beigetragen. Es gab viele Journalistenbesuche am Stand und mehrere Messebesucher gaben an, über das Leistungsspektrum des Unternehmens über Fachartikel erfahren zu haben.

Und was BMR spannendes zu bieten hat, erfahren Sie in diesem Artikel, der kurz vor der Messe in einer führenden Fachzeitschrift erschienen ist: http://www.konstruktionspraxis.vogel.de/zustand-von-schleifscheiben-sensorlos-erfassen-a-883421/

Fachpressearbeit lohnt sich und inspire pr verfügt hier über jahrzehntelange Erfahrung.

 

 

Die Pressemappe von BMR in englischer Sprache

 

 

 

 

 

 

 

14.11.19

Pressearbeit für Landtechnik-Unternehmen: SILOKING

2019 war ein spannendes Jahr mit meinem Kunden SILOKING und die Pressearbeit zur Messe hat sich gelohnt: Zum ersten Mal war der Fütterungstechnik-Spezialist auf den Pressetagen des VDMA vor der Agritechnica in Kassel dabei. Hier haben wir die Innovationen der internationalen Landtechnikpresse vorgestellt. Zwei intensive Tage mit viel guten Gesprächen und die Pressemappe war natürlich auf der Agritechnica in Hannover mit dabei.

2020 geht es mit Pressearbeit zur Messe auf der Eurotier weiter. Überraschungen garantiert!

Der SelfLine 500 + mit dem neuen Allradantrieb

 

 

 

 

 

 

 

01.11.2019

Fachpressearbeit zum Firmenjubiläum

Der  inspire pr-Kunden PDE  (Process Data Engineering GmbH) mit Sitz in Aschaffenburg feierte 2019 20-jähriges Firmenjubiläum. 1999 vom amtierenden Geschäftsführer, Herrn  Jörg Wolf,  gegründet, ist PDE heute ein kompetenter Partner für die Prozesstechnik-Industrie mit viel Knowhow in der Datenanalyse, IT, Verfahrenstechnik und Automatisierung.

Die Fachpresse berichtete über das Jubiläum. inspire pr ist seit Jahren für Pressearbeit zur Messe zuständig. 2021 findet die nächste ACHEMA in Frankfurt am Main statt.

PDE-Geschäftsführer Jörg Wolf

 

 

 

 

 

 

22.09.2019

Spendencheck-Übergabe  für die Benefizaktion Laufen und Spenden vom Redaktionsbüro inspire pr

Dieser Termin hat Spaß gemacht:  In bester Gesellschaft fand am Sonntag, den 22. September,  auf ‚Monis kleiner Farm‘ in Garching die Spendenscheckübergabe von 400 Euro  an den Verein „Luzia Sonnenkinder“  statt.  Monika Posmik, die Leiterin des Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapien und Fördermaßnahmen, organisierte einen wunderbaren Nachmittag für die Kinder mit Alpakas, Ziegen, Schafen, Hühnern und Meerschweinchen. Entsprechend gut war die Stimmung vor Ort. Zum Abschluss gab es gegrillte Würstchen und Brot am Lagerfeuer mit musikalischer Begleitung.

„Ich bin der Leiterin vom Redaktionsbüro inspire pr, Silke Brügel, und ihrem Laufteam sehr dankbar für ihr Engagement“ sagte Vereinsgründerin Brigitte Scholle. „Wir brauchen das Geld u.a. für Krankenhausbesuche in München“.

Auch die Regionalpresse berichtete.  Hier der Link: https://schleissheimer-zeitung.de/2019/09/23/400-euro-fuer-luzia-sonnenkinder/

Nächstes Jahr plant die Autorin und PR-Beraterin Silke Brügel zum 6. Mal ihre Aktion Laufen und Spenden.

Gruppenfoto mit Schaf und Ziege.
Foto: Brigitte Scholle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.09.2019

Beste Stimmung beim ‚Run for Life‘ 2019

Laufen bei strömenden Regen – auch das macht  Spaß, wenn die Organisatoren so engagiert sind wie beim ‚Run for Life‘  in München. Und so hat das Team vom Redaktionsbüro inspire pr am 8. September beim Benefizlauf im Englischen Garten insgesamt 480 Euro erlaufen – für die Aidshilfe und den Verein Luzia Sonnenkinder, der Aktionen mit Kindern mit Behinderungen organisiert.

Vielen Dank an alle Aktiven, die trotz des schlechten Wetters ihre Laufschuhe geschnürt haben.

Laufen und Spenden – Diese Aktion gehört zum Redaktionsbüro inspire pr – Wir werden auch nächstes Jahr wieder für einen guten Zweck wieder dabei sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Running in the rain with sunshine in the heart

 

22.08.2019

Benefizlauf am 8. September in München

Auf gehts‘ zum  5. Benefizlauf vom Redaktionsbüro inspire pr.  Unser Team startet wieder in München im Englischen Garten beim Run for Life am 8. September. Damit spenden wir gleich doppelt:  Einmal an die Aidshilfe München mit der Anmeldegebühr für den Lauf und für eine ausgewählte gemeinnützige Organisation, die für jeden von uns gelaufenen Kilometer 15 Euro Spendengeld erhält.

Das Ziel 2019 ist es,  500 Euro für den Verein „Luzia Sonnenkinder“ mit Sitz in Oberschleißheim im Landkreis München zu erlaufen. Der 2008 gegründete Verein übernimmt die Kosten für Therapien für Kinder mit Behinderungen, die  für die betroffenen Familien oft zu teuer sind und nicht von der Kasse bezahlt werden.  Ein Beispiel ist die Reittherapie. Der Umgang mit Pferden steigert nicht nur die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung, sondert verbessert Heilungsprozesse. Auch Töpfer- und Malkurse hat der Verein bereits initiiert. Die Gründerin und Initiatorin von „Luzia Sonnenkinder“  Brigitte Scholle hat –  neben weiteren Auszeichnungen –  2017 das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für ihr großes ehrenamtliches Engagement erhalten.

Therapiekurs auf Monis kleiner Farm, einem Zentrum für tiergestützte Pädagogik, Therapien und Fördermaßnahmen in Garching. Foto: Brigitte Scholle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.04.2019

Debütroman veröffentlicht: Silke Brügel  „und All das Leben in deinem Kopf“

Seit vielen Jahren bin ich mit Begeisterung und vollem Einsatz für meine Kunden als PR-Beraterin mit Schwerpunkt Fachpressearbeit tätig. Ich verdiene meinen Lebensunterhalt seit vielen Jahren mit Verfassen von Fachartikeln,  Anwender-Berichten, Pressemeldungen, Newsletter-Texten und insbesondere mit Pressearbeit zur Messe inklusive Pressekonferenzen, Messevorberichte, Pressemappen.

Gleichzeitig schreibe ich seit meiner Jugendzeit für mich: Gedichte, Kurzprosa,  Erzählungen und Lauftage-Bücher. Am 6. März habe ich meinen ersten Roman veröffentlicht. Genre: Literarische Belletristik.  Er heißt „und All das Leben in deinem Kopf“ und ist ein Entwicklungsroman vor aktuellem Hintergrund  über zwei Schwestern an einem Wendepunkt in ihrem Leben  mit einer integrierten phantastischen Geschichte rund um einen emphatischen Astronauten, der für das Gute im gesamten Weltall kämpft. Im März habe ich den Roman auf der Leipziger Buchmesse  vorgestellt.

Die edel gestaltete Hardcover-Version mit Schutzumschlag ist ab sofort  überall im Buchhandel erhältlich (ISBN: 978-3-7494-2924-0)

Hier der Link zum Buchhandel: https://www.hugendubel.de/de/buch/silke_bruegel-und_all_das_leben_in_deinem_kopf-36030728-produkt-details.html

Das ebenfalls aufwendige gestaltete Taschenbuch und  das e-book (Kindle)  kann man bei Amazon bestellen

Hier der Link:https://www.amazon.de/dp/B07PJW3317/

Gleichzeitig  gibt es  das e-book  auch für die tolino-Reader. Hier der Link zu thaliahttps://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID145308295.html

Seit  wenigen Wochen ist auch meine neue Autoren-Homepage online. Hier gibt es eine kostenfreie Leseprobe meines Debütromans zum Downloaden: https://www.silkebruegel.de

Bleibt zum Schluss zu sagen:  Spezialistin für Fachpressearbeit und Romanautorin – Das ist eine ideale Kombination für mich. Es macht Spaß und ist ein Privileg,  in zwei unterschiedlichen Welten leben zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.04.2019

Besuch bei Fritzmeier Cabs auf der BAUMA 2019

Die BAUMA  ist immer einen Besuch Wert! Besonders wenn man zur Stand-Party von Fritzmeier Cabs eingeladen wird. Der bayerische Kabinenbauer mit Sitz in Großhelfendorf hat wieder einen Innovationspreis in der Kategorie „Forschung & Wissenschaft“ für  eine Augmented Reality- Anwendung für Baggerfahrer gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!  Die Partner von Fritzmeier Cabs dabei: Der Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der Technischen Universität München (TUM), das Augmented Reality Unternehmen Holo-Light, Tief- und
Straßenbauspezialist MTS, Maschinensteuerungsprofi VEMCON.

So wird die Baustelle der Zukunft bald Wirklichkeit!

 

Blick in die Zukunft der Baustelle am Stand von Fritzmeier Cabs auf der BAUMA 2019

Innovationspreis für ein visionäres Projekt

 

 

13.01.2019

Pflanztag in München im Forstenrieder Park am 16. März

Bäume pflanzen macht Spaß! Das wissen wir aus erster Hand, da wir viele Jahre Pressearbeit und Fundraising für den Verein Bergwaldprojekt in Deutschland gemacht haben. Und die Verbindung zu diesem engagierten Verein mit Sitz in Würzburg ist nie abgerissen

Am Samstag, den 16. März,  findet ein Pflanztag in München im Forstenrieder Park statt. Dafür sucht das Bergwaldprojekt Teilnehmer, die tatkräftig mithelfen. Kinder können selbstverständlich mitgenommen werden.

Ab sofort können sich Interessierte anmelden. Hier die Mailanschrift: info@bergwaldprojekt.de

Weitere Infos zum Ablauf des Pflanztags befinden sich auf der Homepage www.bergwaldprojekt.de

Mitmachen am Pflanztag in München am 16. März 2019

 

 

 

 

 

 

 

07.01.2019

Alles Gute im Neuen Jahr – Rückblick auf 2018

In Ottobrunn hat das Jahr 2019 mit viel Schnee begonnen.  Zeit für einen kurzen Rückblick : 2018 war gleich für zwei Kunden vom Redaktionsbüro inspire pr ein ganz besonderes Jahr.  Zum einem hat preccon Robotics zwei Preise gewonnen. Denn MM Award im Juni  in der Kategorie Industrieroboter sowie den 2. Preis des Handling Awards den 2. Preis in der Kategorie Manipulatoren, Robotik und Systemlösungen im Oktober. Beides Mal wurde das firmeneigen entwickelte Intelligent Measurement System (iMS) ausgezeichnet, das sich bereits in vielen Roboteranlagen bewährt.

Die BMR elektrischer und elektronischer Gerätebau GmbH feierte 2018 40-jähriges Firmenjubiläum mit mehreren Events, was auf großes Interesse in der Presse und bei den Kunden des Unternehmens stieß.

Die inspire pr-Kunden SILOKING,  GASSNER Technik und  die Process Data Engineering GmbH zeigten erfolgreich Präsenz mit ihren Innovationen und Dienstleistungen auf internationalen Fachmessen – alle begleitet von intensiver Pressearbeit zur Messe sowie einer großen Pressekonferenz mit SILOKING auf der Eurotier 2018 in Hannover.

Jetzt freuen wir uns auf neue Herausforderungen. Einen Guten Start ins Neue Jahr!

Schneezauber im Neuen Jahr

 

 

 

 

 

 

 

 

20.12.2018

Weihnachtsspende

Auch unsere diesjährige Weihnachtsspende geht – wie der Erlös des Benefizlaufs im Sommer – in diesem Jahr an den Bayerischen Flüchtlingsrat für seine so wichtige und engagierte Arbeit. Wir wünschen allen unseren Kunden und Partnern Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Merry Christmas and a Happy New Year

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.12.2018

40 Jahre BMR

Firmenjubiläen sind ein gute Möglichkeit, für begleitende PR- und Presseaktivitäten. inspire pr hat den Kunden BMR elektrischer und elektronischer Gerätebau GmbH aus Schwabach das Jahr über mit unterschiedlichen Aktion begleitet. Neben Fachpressearbeit lag der Fokus auf Events – u.a. mit der örtlichen  Industrie- und Handelskammer, Kunden und Mitarbeitern  –  sowie Veröffentlichungen in der Tagespresse, der IHK-Zeitschrift,  in Newslettern von Netzwerken sowie branchenspezifischen Medien zum Thema Schleiftechnik. Das Resultat: Eine Vielzahl von Veröffentlichungen über die Firmengeschichte und -entwicklung, über die aktuellen Innovationen und das Leistungsspektrum des Familienunternehmens. Glückwunsch nochmals an den Kunden – auch für die großartige Zusammenarbeit bei allen Jubiläumsaktivitäten.

Starkes BMR-Team am Standort Schwabach

 

 

 

 

 

 

19.11.2018

Bilanz der Pressekonferenz von SILOKING auf der EUROTIER

26  Fachjournalisten waren angemeldet, 28 kamen: Die Teilnahme an der Pressekonferenz von SILOKING auf der Messe EUROTIER in Hannover übertraf alle Erwartungen unseres Kunden. Rund die Hälfte der Journalisten kam aus dem Ausland: Aus Frankreich, Russland, Ungarn, Polen, Finnland, England, Holland oder Dänemark. Die Fütterungstechnik ist weltweit im Einsatz. Erstmals war eine der neuen Maschinen an zwei Messeständen ausgestellt:  Ein Modell des  eSilokamms war auch in Halle 26 mit dem Themenschwerpunkt Energy Decentral zu sehen. Mit der Marke e.0 baut der Fütterungstechnik-Spezialist aus Tittmoning seinen Produktbereich Elektrifizierung weiter aus.

Pressekonferenz am Messestand

 

 

 

 

 

 

 

10.10.18

Doppelt hält besser

Zweiter Preis in diesem Jahr für  inspire pr- Kunden preccon Robotics

So macht Fachpressearbeit richtig Spaß. Am 9.Oktober, den zweiten Messetag  der MOTEK nachmittags war es soweit: In feierlicher Atmosphäre und eingeleitet mit einem verlesenen Grußwort der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Anja Karliczek, fand die Preisverleihung des 5. handling awards im Foyer der Messe Stuttgart statt. Ganz oben mit dabei auf der Tribüne: Mitarbeiter von preccon Robotics und teconsult. Die Bayreuther Robotik-Spezialisten bekamen für das firmeneigen entwickelte Messsystem iMS den 2. Preis in der Kategorie ‚Manipulatoren, Robotik und Systemlösungen‘ verliehen.

Das intelligente Messsystem liefert die idealen Eigenschaften, um Roboter für die Anforderungen an die Industrie 4.0 und die Smart Factory fit zu machen. Denn iMS verleiht Robotern die Fähigkeit, sich vollkommen selbstständig und automatisiert einzurichten. Als weltweit erster ‚Doktor‘ für Roboter erkennt das System zuverlässig und präzise jede Abweichung vom Idealzustand im Produktionsprozess und greift ein, bevor es zu einem Anlagenstillstand kommt.

Selbstverständlich waren wir  zum Feiern und Glückwünschen vor Ort.

Beste Stimmung am MOTEK Messestand nach der Award-Verleihung

 

 

 

 

 

 

 

 

02.10.18

Pressearbeit zur Messe: Auf gehts‘ zur MOTEK

Die Messe MOTEK in Stuttgart ist für inspire pr ein festes Datum im Terminkalender. Auch dieses Jahr stellt unser Kunde preccon Robotics, Robotik-Spezialist aus Bayreuth, wieder auf dem Gemeinschaftsstand vom Cluster Mechatronik & Automation in Halle 8, Stand 8515 aus. Im Fokus steht das Messsystem iMS, das im Juni dieses Jahres den MM Award zur AUTOMATICA in München gewonnen hat in der Kategorie Industrie-Roboter.
Am 9. Oktober, den zweiten Messetag findet am Vormittag eine Presseveranstaltung vom Cluster statt, bei der alle Aussteller am Stand ihre Innovationen, Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Es lohnt sich, hier dabei zu sein. Die Geschäftsführer von preccon und teconsult stehen den Fachjournalisten hier für Rückfragen zum iMS zur Verfügung.

11.09.18

CSR: 400  Euro  für den Bayerischen Flüchtlingsrat erlaufen

Am Sonntag, den 09.09. war es soweit: Das inspire pr-Laufteam 2018 trat am Run for Life in München an. Zu viert haben wir 400 Euro für den Bayerischen Flüchtlingsrat beim Run for Life in München erlaufen. Als zusätzliche Spende von inspire pr  ging die Startgebühr natürlich an die  Aids-Hilfe. Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit bester Laune zehn Kilometer lang durch den Englischen Garten. Seit Jahren verbinden wir unsere Begeisterung für das Laufen mit Spenden für einen guten Zweck. Das Geld ist natürlich bereits überwiesen.  Im Sommer 2019 folgt die nächste Benefizaktion.

Das Team 2018

Die Urkunde

03.09.18

Pressearbeit zur Messe: EuroTier 2018

Bald ist wieder soweit: SILOKING nimmt an der EuroTier-Informationsbörse, die am 19. und 20. September in Göttingen stattfindet, teil. Dutzende von Fach-Redaktionen aus dem In- und Ausland haben sich bereits angemeldet. Die Veranstaltung ist wichtig für die Vorberichterstattung zur Messe im November.

SILOKING wird seine Produktneuheiten am Donnerstag, den 20.09.18,  vormittags den interessierten Journalisten vorstellen.  Natürlich  sind wir als Ansprechpartner für die Landtechnik-Presse wieder dabei. Die Presstexte stehen dann ab dem 21.09. hier als Download zur Verfügung.

05.08.18

Pressearbeit für Landtechnikunternehmen: Die Rottalschau 2018

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am 31.08. beginnt die Rottalschau, die sich zu einer wichtigen Landtechnik-Messe weit über die Grenzen Bayern hinaus entwickelt hat.  Es werden rund 600 Unternehmen erwartet – auch aus Nachbarländern wie Österreich. Hier stellen gleich zwei Kunden vom Redaktionsbüro inspire pr aus: SILOKING und GASSNER. Parallel dazu findet das Karpfhamer Fest statt.

19.07.18

Artikel über Preisverleihung an preccon Robotics im Newsletter vom Cluster Mechatronik & Automation

Seit vielen Jahren ist der inspire pr- Kunde preccon Robotics aktives Mitglied im Cluster Mechatronik & Automation mit Sitz in Augsburg. Auf den Messen  AUTOMATICA in München   und der MOTEK im Herbst in Stuttgart stellt preccon Robotics seit vielen Jahren auf dem Cluster-Gemeinschaftsstand aus. Jetzt ist der Artikel zur  Verleihung des MM Awards zur AUTOMATICA 2018 an das Robotik-Unternehmen in den monatlichen Cluster-Newsletter erschienen, der in hoher Auflage monatlich von dem Verein mit Sitz in Augsburg herausgegeben wird. Alle Newsletterausgaben finden sich im Netz auf der Homepage des Clusters www.cluster-ma.de

11.07.18

Pressearbeit zur Messe

Der Messeauftritt unseres Kunden, der Process Data Engineering GmbH, auf der ACHEMA in Frankfurt im Juni war rundherum ein Erfolg. Viele gute Gespräche am Stand, natürlich auch mit der Fachpresse.

Hier der Link zu dem Messe-Nachbericht, der jetzt auch in der Printausgabe von VERFAHRENSTECHNIK erschienen ist. https://www.verfahrenstechnik.de/pde-bietet-effizientes-datenmanagement/

30.06.18

Film zum MM Award 2018 an preccon Robotics  auf der AUTOMATICA 2018

Und hier noch der youtube Film über die Preis-Verleihung auf der Messe:https://www.youtube.com/watch?v=u_T1Db0Ogco

Neben der Pressearbeit zur Messe gab es viele Nachberichte – u.a. in der Tagespresse in Bayreuth.

Die Geschäftsleitung von preccon Robotics mit inspire pr bei der Award-Verleihung

 

 

 

 

 

 

 

 

14.06.18

Herzlichen Glückwunsch!

inspire-pr Kunden gewinnen Preis auf der AUTOMATICA 2018

Pressearbeit zur Messe steht seit Jahren im Fokus der Zusammenarbeit mit preccon Robotics und teconsult. Jetzt haben die Unternehmen aus Bayreuth mit dem Industrie-4.0 Upgrade des selbstentwickelten Intelligent Measurement System (iMS) den ‚MM Award zur Automatica 2018‘ in der Kategorie Industrieroboter gewonnen. Am 19. Juni kürte die Jury der Fachzeitschrift MM MaschinenMarkt der Vogel Communication Group wieder die besten Produkte in sieben Kategorien. Das iMS verleiht Robotern die Fähigkeit, sich vollkommen selbstständig und automatisiert einzurichten. Als weltweit erster ‚Doktor‘ für Roboter erkennt das System zuverlässig und präzise jede Abweichung vom Idealzustand im Produktionsprozess und greift ein, bevor es zu einem Anlagenstillstand kommt. Zuverlässige Diagnose ist auch hier ein Schlüsselbegriff: Dem Anlagenbediener stehen ausführliche Informationen über den Zustand des Roboterprozesses zur Verfügung. Damit ist eine vorausschauende Instandhaltungsplanung ohne spezielle Robotik-Fachkenntnisse möglich.

Das preccon Robotics- Team mit der Laudatorin am Messestand nach der Preisverleihung

 

 

 

 

 

 

 

11.06.18

Pressearbeit zur Messe

Die Process Data Engineering GmbH arbeitet seit vielen Jahren mit inspire pr zusammen. Auf der ACHEMA in Frankfurt  stellte das Unternehmen aus Aschaffenburg sein Knowhow in der Datenanalyse vor, kombiniert mit jahrzehntelanger Erfahrung in Verfahrenstechnik und Automatisierung. Ein optimierter Datenbestand erhöht die Übersichtlichkeit und Sicherheit, erlaubt Fehlerprävention, optimierte Prozesskontrolle,  Predictive Maintenance und führt häufig zu neuen Erkenntnissen im Sinn eines KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess).

Am ersten Messetag stand unter anderem Pressearbeit zur Messe auf dem Programm mit Journalistenbesuchen und Vorbereitung weiterer Fachartikel des Unternehmens.

Am ACHEMA-Messestand in Frankfurt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14.03.18

Pressearbeit zur Messe: GrindTec 2018

Zum zweiten Mal hat inspire pr die Pressearbeit zur Messe für die BMR elektrischer & elektronischer Gerätebau GmbH übernommen. Das Pressepaket reichte von Messevorberichten, dem Verfassen der Pressemappe, Verfassen und Redigieren von Newsletter-Texten bis zur Einladung von Fachjournalisten auf den Messestand in Augsburg. Zahlreiche Medien berichteten über das Produktspektrum und die Innovationen von BMR.  Die Messe war rundherum ein großer Erfolg für das Familienunternehmen aus Schwabach.

Messestand von BMR auf der GrindTech 2018 im Jubiläumsjahr 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

News von 2017

26.09.17

Der inspire-pr Kunde preccon Robotics stellt auf der MOTEK 2017 in Halle 8, Stand 8515 aus.  Startschuss in Stuttgart  ist am 9. Oktober. Im Fokus steht das firmeneigen entwickelte Messsystem IMS.

Hier ist der aktuelle Pressetext zur Messe (Abdruck frei, um Link/Beleg wird gebeten)

IMS macht Roboter fit für die Industrie 4.0

(Bayreuth/ Stuttgart, den 9.Oktober 2017) Auf der MOTEK präsentiert die preccon Robotics GmbH das firmeneigen entwickelte Roboter-Vermessungssystem IMS (Integrated Measurement System)mit einer Vielzahl neuer Optionen und Systemerweiterungen. Das System erfasst exakt den Zustand von Robotern inklusive Roboterwerkzeugen und ihrer Umgebung und ermöglicht selbstanalytische Prüfung sowie automatisiertes Korrigieren.

Auf dem Weg zur Smart Factory

Ab sofort ist das Konfigurationsmenü der Steuerung über den Webbrowser verfügbar.

„Die Kunden haben aus ihrem Leitsystem direkten Zugriff auf die Steuerung und können u.a. Software-Updates eigenständig installieren oder Backups erstellen. Bei Wieder-Inbetriebnahme nach Daten-Recovery ist keine Neuinitialisierung des Roboters mehr erforderlich“, so preccon-Geschäftsführer Hartmut Lindner.

Die Robotik-Spezialisten aus Bayreuth haben unterschiedliche Praxis-Einsätze genutzt, um die Algorithmen weiter zu optimieren und damit die Genauigkeit der Ergebnisbewertung. Das verbesserte die Qualität der Datenausgabe.

Das IMS-System ist erstmals auch für Scara-Roboter erhältlich.

„Damit werden einfache Industrieroboter zu intelligenten Robotik-Lösungen der Industrie 4.0“, betont Hartmut Lindner.

Bei Stillstand wegen Wartung oder Ausfall steigen Transparenz und Effizienz in der Produktion ohne Qualitätsverlust. Im Fall einer Kollision oder bei Verschleiß bedingten Komponentenaustausch wird der Endeffektor in seinen ursprünglichen Zustand ohne Positionskorrekturen durch den Einrichter wiederhergestellt. Durch Diagnose und Selbstanalyse im Rahmen der Wartungs- und Instandhaltungsplanung lassen sich exakte Aussagen über den Zustand einzelner Achsen des Roboters, der Greifer sowie des Arbeitsraums treffen. All das spart Zeit und Geld.

Das System ist u.a. erfolgreich in der Automatisierungs- und Automobilbranche im Einsatz. Gleichzeitig steigen die Anfragen von produzierenden Unternehmen der Lackiertechnik, der Medizintechnik sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie.

MOTEK, Halle 8, Stand 8515

23.09.17

Schleifen im Zeitalter der Industrie 4.0

Das sensorlose Abrichtsystem DressView senkt Betriebskosten und erhöht Prozesssicherheit und Transparenz

(Schwabach, den 12.09.17) Vor knapp eineinhalb Jahren präsentierte die BMR GmbH erstmals das Abrichtsystem Dressview. Die Innovation ermöglicht als einzige integrierte Lösung am Markt sensorloses Abrichten und Schleifen aus einer Hand und ist nachrüstbar und einfach zu bedienen. Die aus dem Betrieb der Spindel abgeleiteten Signale werden graphisch auf einem LCD-Display dargestellt.

Alle bisherigen Praxistests bei Maschinenbau-Konzernen und Zulieferern bestätigen Genauigkeiten beim Abrichten von bis zu 0,5µm bei konstant hoher Auflösung.

Auf der EMO 2017 in Hannover ist auf dem Stand von HENNINGER GmbH u. Co. KG, Straubenhardt, eine nochmals optimierte Variante zu sehen. Aufgrund der überarbeiteten Gehäuseform ist der Einbau jetzt direkt in ein Front-Panel (Bedien-Panel) möglich.

Gleichzeitig profitieren die Anwender von einer Vielzahl an zusätzlichen Funktionen wie beispielsweise Prozessüberwachung, Schneidleistungsminderungs- oder Werkzeugbrucherkennung. Dazu kommen weitere kundenspezifischen Anforderungen wie Oberflächenkontrolle beim Innenrundschleifen oder Modellvariationen für Konus-Schleifmaschinen. All das führt zu mehr Transparenz und Wirtschaftlichkeit.

„In Zeiten von Industrie 4.0 ist maximale Prozessüberwachung für moderne, zukunftsorientierte Maschinenhersteller ein Muss. Durch die Rundlauf-Erkennung des DressView-Systems werden unsere Schleifprozesse noch effizienter. Gleichzeitig sparen wir Materialkosten und Zeit“, so Jakob Kerres Geschäftsführer der Henninger GmbH u. Co. KG. Seit April 2017 ist die Innovation von BMR in den vertikalen und horizontalen Zentrum-Schleifmaschinen des Maschinenbauspezialisten aus Baden-Württemberg erfolgreich im Einsatz.